Wohnflächenberechnung

Nach der Vermessung und der Zeichnung einer Wohn- oder Gewerbeeinheit bzw. einew Wohn- und Geschäftshauses kann auf Wunsch eine Wohnflächenberechnung gemäß der Wohnflächenverordnung WoFIV oder eine Nutzflächenberechnung für Gewerbeeinheiten angefertigt werden. Die Wohnfläche bezeichnet die Summe der anrechenbaren Grundflächen der Räume, die ausschließlich zu einer Wohnung gehören. Auch andere Gebäudekennzahlen wie z. B. die BGF (Bruttogrundfläche des Gebäudes) oder NRF (Nettoraumflächen) können berechnet werden.

Seit dem 1. Januar 2004 gilt die Wohnflächenverordnung (WoFlV). Die DIN 277 wird in diesem Zusammenhang ebenfalls oft genannt, ist aber lediglich ein allgemein gehaltener Begriff der Nutzfläche und als Berechnungsgrundlage für die Wohnfläche ungeeignet.




© C5BOX - Framework